FOREX - Informationen allgemein

Devisen (FX oder Forex) sind der Eckpfeiler aller internationalen Kapitaltransaktionen und der größte Finanzmarkt der Welt. Die überwiegende Mehrheit der Devisentransaktionen steht nicht in direktem Zusammenhang mit dem internationalen Handel und ist spekulativer Natur, obwohl handelsbezogene Devisentransaktionen immer noch eine wichtige Rolle spielen. Für jede handelsbezogene Transaktion auf dem Devisenmarkt sind fast 9-mal so viele spekulativ. Der Devisenmarkt expandiert weiter und sein Wachstum ist auf die große verfügbare Liquidität sowie auf sein zeitnahes und organisiertes Systemnetzwerk zurückzuführen.

Spot-FX wird im Gegensatz zu Aktien und Futures-Instrumenten nicht an einer Börse gehandelt. Durch technologische Fortschritte in den Bereichen Elektronik und Telekommunikation haben Banken- und Maklernetzwerke Zugang zu einem schnelllebigen System, das Daten und Gelder fast augenblicklich auf der ganzen Welt überträgt. Durch dieses Netzwerk hat Spot FX einen erheblichen Vorteil gegenüber konkurrierenden Finanzprodukten erlangt, die auf bestimmte Zeitzonen beschränkt sind und den erratischen Belastungen und der Verwirrung der Handelsräume standhalten müssen.

Banken und Broker verwenden bildschirmbasierte Systeme, in denen Zwei-Wege-Preise analysiert, verwaltet und gehandelt werden. Diese Plattformen garantieren mehr Transparenz und sofortigen Zugriff auf Preisinformationen überall auf der Welt.

Inhaltsverzeichnis